Tischtennis  

   

Spielbericht vom 18.02.17

Details
TPSG-FA Göppingen II - Spvgg Reichenbach/Täle 9:3

Mehr wäre drin gewesen im Spiel beim Gastspiel in Göppingen, aber es sollte nicht sein.

Doppel 1 (Vejseli/Rummel) hatte große Mühe und gewann nervenstark die Sätze 2 + 3 jeweils in der Verlängerung zum 3:0 und ersten Punkt für Reichenbach. Doppel 2 (Bifano/Guber) zeigte sich verbessert zum letzten Auftritt, aber brauchte in den ersten beiden Sätzen zu lange um in Gang zu kommen. Erst nach deutlichen Rückständen zeigten die Beiden eine gute Partie und mussten aber mit einem 0:3 von der Platte gehen. Die Chancen zum Satzgewinn war vor allem im ersten Satz groß gewesen. Doppel 3 (Wismann/Heinrich) gelang trotz größtem Einsatz ebenfalls kein Satzgewinn, auch hier lautete das Ergebnis 0:3.

Vejseli musste sich trotz ansprechender Leistung und gutem Spiel knapp mit 2:3 geschlagen geben. Als auch Rummel am Ende deutlich mit 1:3 die Segel streichen musste war klar, dass es wohl die erwartete Niederlage geben würde.

Auch Kapitän Bifano und Wismann gelang kein Sieg, sie musste sich nach knappen Sätzen mit 0:3 geschlagen geben. Zu Guber kein Kommentar. Nur Jugendersatz Stefan Heinrich der für den abwesenden Wolf an die Platte ging konnte im ersten Durchgang für Reichenbach einen Zähler einfahren. Nervenstark siegte er nach grandiosen ersten Satz in den Sätzen 2 + 3 in der Verlängerung und punktete mit einem 3:0 Sieg. Zwischenstand somit bereits 2:7 für die Hausherren.

Vejsel Vejseli hatte kein Glück, den auch seine zweite Partie an diesem Abend ging mit 2:3 an seinen Gegner. Rummel kämpfte und siegte mit 3:1, aber es schien nur eine Frage der Zeit bis die Gastgeber den 9. Punkt einfahren konnten.

Kämpfer-Jack Bifano machte es seinem Gegner wirklich nicht leicht, aber am Ende musste er doch gratulieren. Er verlor seine Partie mit 1:3 und Reichenbach somit die Partie mit 3:9. Noch hat es das Reichenbacher Team es selbst in der Hand den Abstieg zu vermeiden, denn das dicht gestaffelte Feld lässt alle Möglichkeiten offen.