Skiausfahrt nach Warth 2009

Ein super Wochenende erlebten 50 Skifahrer aus unserem Verein in Warth bei der 9. Familienskiausfahrt.

Entgegen allen Wetterprognosen schien am Samstag im Skigebiet zwischen Warther Horn und Salober die Sonne. Auch die Schneeverhältnisse waren recht gut und so konnten es die Skifahrer aus Reichenbach richtig knacken lassen. Erst gegen Nachmittag schlich sich der Nebel an, doch da trafen sich sowieso alle Skifahrer in der Schirmbar am Fuße des Salobers zum Aprés Ski.

 

Den Abend verbrachten die Skifreunde in geselliger Runde in einem gemütlichen Gasthof in Holzgau.

 

Über Nacht von Samstag auf Sonntag hatte es ordentlich geschneit. Die Skifreaks waren trotz dichtem Schneetreiben und schlechter Sicht nicht zu bremsen und so kam der Bus aus Reichenbach als erster auf dem Hochtannbergpass an. Es war zwar ziemlich neblig, außerdem machte der viele Neuschnee den Oberschenken zu schaffen, trotzdem kurvten die meisten mit viel Spaß bis zum Nachmittag die Pisten hinunter, andere machten es sich in der Saloberbar gemütlich.

 

Die Heimfahrt wurde recht lustig und der bewährte Busfahrer Willi chauffierte die Gruppe sicher nach Hause. Ein letztes Glas im Steh’n gab es wieder bei Bucher’s in der Reichenbachstraße.

 

Für die gelungene Skiausfahrt wollen wir dem Organisator Marco Bucher herzlich danken.

 

Andrea Gansloser