Jahresfeier 2007

Volles Haus und beste Stimmung bei der Jahresfeier der Spvgg Reichenbach.
Unterhaltsame Beiträge der Abteilungen und das Theater „s’ Rupfingers Hausgeist“ sorgten für einen gelungenen Abend. 
jahresfeier07.jpg

Weitere Bilder in der Galerie...

Die Buben und Mädchen der Klassen 1 und 2, unter der Leitung von Bettina Seybold und Bettina Ramminger, umrahmten mit ihren Übungen am Schwebebalken und als „music men“ die Eröffnung der Jahresfeier durch den Vorsitzenden Ralf Haug.

Neben zahlreichen Ehrengästen konnte er unter anderem auch Ortsvorsteher Karl Maier und Bürgermeister Karl Weber, der sich trotz einer anderen Veranstaltung am selben Abend einen Besuch der Feier nicht nehmen lies, begrüßen.

Mit ihren Turnübungen am Boden unterhielten die Kinder der Klasse 3 und 4 das Publikum. Sie werden während des Jahres von Ilse Knoblauch und Eva Formen in Form gehalten.

Und dann wurde geehrt, wem Ehre gebührt.

Auch in diesem Jahr konnte wieder ein Meistertitel der Tischtennisabteilung gefeiert werden. Die geehrten Meister sind:

Tobias Harder, Cesare Bifano, Patrik Maier, Armin Fuchs, Timo Gansloser, Mario Schweizer, Michael Florea, Chris Dempel, und Sascha Tejcka sowie ihr Meistertrainer Achim Wolf.

Für Sportabzeichen geehrt wurden:

Jasmin Kögel, Annette Rein, Mirja Gansloser, Konstantin Gairing, Linus Braun, Paul Braun, Patrick Bader, Lena Sophie Müller, David Weis sowie Hugo Winter

Ehrungen für  25jährige Mitgliedschaft erhielten:

Günter Fuchs, Thomas Gesing, Oliver Hummel, Walter Müller, Martin Schweizer, Hans Schweizer

Für herausragende Verdienste um den Verein als Übungsleiter der Abteilung Badminton erhielt Herbert Hieber, verliehen durch den Sportkreisvorsitzenden Manfred Grau, das WLSB-Abzeichen in Bronze.

Unter der Leitung von Katrin Hemminger und Jasmin Kögel, folgen akrobatische Einlagen auf dem Einrad.

Auf dem Trampolin und beim Sprung durch fast brennende Reifen bewiesen die Jungs ab Klasse 5 ihren Mut und ihr turnerisches Können. Die anschließende Übung am Stufenbarren, vorgeführt von den Mädchen ab Klasse 5, stand dem in nichts nach. Beide Gruppen werden von Sonja Anderle bestens betreut.

Bevor man sich in der Pause in Form der Tombola hemmungslos dem Glücksspiel hingab, zeigten die Damen der Stepp-Aerobic Gruppe unter Anleitung von Nicole Kugler was mit dem Begriff Powerfrauen gemeint ist.

“s’ Rupfingers Hausgeist“ unter der Leitung von Klothilde Maier-Brandt war dann in zwei Akten der krönende Abschluss des Abends.

Karin Maier, Petra Gansloser, Klothilde Maier-Brandt, Rudi Werner, Markus Ramminger und Roland Wiedmann kämpften erfolgreich mit Geistern aller Art.

Für Textsicherheit sorgte Gabi Krätschmer und die Maske stimmte Dank Lara Dell Ali.

Der reibungslose Ablauf des von Nicole Kugler zusammengestellten Programms konnte nur mit Hilfe einer  einwandfreien Technik gelingen, die Tobias Fading jederzeit perfekt beherrschte.

Gedankt sei an dieser Stelle allen Mitwirkenden vor und vor allem hinter den Kulissen, insbesondere den Musikverein Reichenbach für die Bewirtung der Gäste, sowie allen Geschäftsleuten und Gönnern, die uns mit zahlreichen Preisen für die Tombola unterstützten.


Horst Bittner