Skiausfahrt 2008 - Salober und Warther Horn

Ein tolles Wochenende genossen die 32 Skifahrer bei der diesjährigen Skiausfahrt bei sehr guten Schneeverhältnissen in Warth.

 

Am Samstag war das Wetter zwar ganz gut, die Sicht war allerdings nicht ganz optimal, bei diffusem Licht konnte man die Bodenwellen auf der Piste nicht so gut erkennen, so war es etwas anstrengend für die Oberschenkel. Die meisten kurvten dennoch den ganzen Tag mit viel Spaß die Pisten hinunter. Wie es bereits Tradition ist, traf sich die gesamte Gruppe zum Apres Ski in der Bar unterm Salober. Auch der Abend verlief sehr gesellig, es wurde der Geburtstag von Jasmin Gansloser gefeiert.

Am Sonntag schien die Sonne vom azurblauen Himmel. Der Schnee glitzerte wie Diamanten. Die Gruppe war bereits um 9 Uhr auf der Piste. Die Schneeverhältnisse waren optimal, die Pisten herrlich griffig und die Sicht gigantisch. Die Skifahrer kamen voll auf ihre Kosten und fetzten die herrlichen Abfahrten rund ums Wartherhorn hinunter. Viele konnten gar nicht genug kriegen und waren bis zur Heimfahrt auf den Brettern. Manche ließen es sich allerdings nicht nehmen, noch einen letzten Einkehrschwung in die Aprésbar zu machen, in der Joi Bucher mit seinem Live-Auftritt die Stimmung richtig anheizte.

Die Heimfahrt wurde recht lustig. Die letzte Einkehr fand in der Reichenbachstraße statt, wo Familie Bucher bereits mit einem Tablett Getränken vor dem Haus auf den Bus wartete.

Danken wollen wir an dieser Stelle dem Organisator und Reisleiter Marco Bucher, der die Reise mal wieder perfekt organisiert hat, sowie den Sponsoren Rolf Gairing und Jasmin Gansloser, die für das leibliche Wohl der hungrigen Skifahrer gesorgt haben.

Andrea Gansloser