Zeltlager Nordalb 2008

Ein erlebnisreiches Wochenende verbrachten die Kinder und Jugendlichen der Sportvereinigung Reichenbach bei dem Zeltlager auf der Nordalb.

Fröhlich trafen die Wanderer auf der Nordalb ein und wurden dort schon mit Tee und Hefezopf erwartet. Anschließend wurden die vielen Zelte aufgebaut. Abends machte eine Foto-Rallye allen viel Spaß. Man musste sich in der Umgebung schon ein bisschen auskennen, um die Stationen auf den Fotos zu erraten. Als alle am Ziel ankamen gab es zur Belohnung eine tolle Aussicht und ein leckeres Eis.

Beim großen Geländespiel am nächsten Tag konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit beim Teebeutelweitwurf, im Radparcours, beim Nageln, Dosenwerfen, Kartoffelschwingen, Flossenrennen und Skilaufen unter Beweis stellen. Zwischen den Stationen gab es immer wieder Fragen und knifflige Aufgaben zu lösen.

Am Abend hieß es dann Manege frei für viele Artisten und Clowns. Getreu dem Motto „so ein Zirkus“ studierten die Kinder Vorführungen ein. Es war erstaunlich, wie kreativ alle Darbietungen waren. Zwei Zirkusdirektoren führten durchs Programm. Es wurden verschiedene Tänze gezeigt, Nummern mit Reifen wurden vorgeführt, es wurde gezaubert und jongliert. In der Pause versorgte ein Popcornverkäufer die Zuschauer aus seinem Bauchladen. Nach dem Programm wurde noch eine Weile fröhlich getanzt und gefeiert.

Die Jungs und Mädels konnten sich das ganze Wochenende bei vielen Aktivitäten im Freien austoben, spannend war das Bobbycar-Rennen, bei dem die Teilnehmer, in Helm und Stiefel gekleidet, verschiedene Hindernisse passieren mussten. Zwischendurch wurde immer wieder gekickt, Volleyball und andere Freizeitspiele gespielt.

ag