Zeltlager 2018

Details
Am 20.07.2018 hieß es wieder „los geht’s ins Zeltlager 2018 der Spvgg Reichenbach im Täle“. Am Freitagmittag wanderten über 40 Kinder mit den Betreuern los, um am Feuerwehrheim auf der Nordalb ihre Zelte für das Wochenende aufzuschlagen. Auch in diesem Jahr erwartete die Kinder bei der Ankunft zur Stärkung Kuchen, Wassermelone, Äpfel und vieles mehr um gut gewappnet mit dem Zeltaufbau starten zu können. Kurz bevor es dann zu regnen begann waren die Zelte zum Glück aufgebaut und eingerichtet. Dem schlechten Wetter angepasst wurden danach Nagelbilder gebastelt. Der traditionelle Abschluss des ersten Zeltlagertages war die Nachtwanderung.
Der Samstag startete nach einem ausgiebigen Frühstück mit einem Geländespiel. Trotz des Dauerregens traten die Kinder in 5 Teams gegeneinander an. Beim Keksgesicht, Wäscheklammern mit einer Schnur aufsammeln, Stelzenparcours, Flaschen in eine Kiste werfen und beim Beantworten verschiedener Fragen konnten alle Kinder zeigen, was sie können. Zwischen den einzelnen Spielen hatten die Kinder die Möglichkeit, passend zum Motto „WM“, die Zeltlagerfahne zu bemalen. Nachdem das Wetter nachmittags endlich besser wurde, freuten sich die Kinder auf das erste Fußballturnier des Wochenendes. Zum Abendessen gab es dann noch Pizza und eine WM-Bar mit Saft-Cocktails und Waffeln.
Viel zu schnell brach auch der letzte Tag an und bevor die Kinder ihre Taschen packen und Zelte aufräumen mussten, machten die Betreuer mit den Kindern ein Bobby-Car-Rennen. Der Hunger der kleinen und großen Rennfahrer konnte beim abschließenden Grillen gestillt werden, ehe alle zusammen wieder an die Fischbachhalle wanderten, wo die Eltern schon auf die Kinder warteten.